Central Park, Financial District, World Trade Center Memorial and many more

Veröffentlicht: 12. April 2013 in Beiträge
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

Neuer Tag, wieder viel vor. Aber nichts geht ohne ein ordentliches Frühstück – ganz wichtig: Da muss Käse heraustropfen! 😀

SAMSUNG

USA_1351

USA_1350
Grzyb hat es übrigens mal wieder nicht auf bekommen und war auch ein wenig gereizt deswegen. 😛

[Anm. Grzyb: Das Frühstück, was ich bekommen habe, war ja auch nicht sonderlich toll und dann kann man auch mal unzufrieden sein. So.]

Danach ging es zu Fuß Richtung Central Park. Das Wetter war heute hervorragend und man hatte, wie vermutet, einen schönen Blick aus dem Inneren Manhattans auf die Skyline.
Wir fingen am großen See an und schlenderten Richtung Süden.

SAMSUNG

Für den Timo ganz wichtig: Ein Eichhörnchen filmen, die da einfach so vor einem herumsprangen:

SAMSUNG

USA_1436

Auch ansonsten hatte man wundervolle Views, die ich alle mit der guten Cam eingefangen habe, da ich Peter Parker war.
Hier ein kleiner Vorgeschmack von meiner ollen Handycam:

SAMSUNG

SAMSUNG

SAMSUNG

Und mit zweijähriger Verzögerung die versprochenen Bilder:

USA_1434

USA_1438

USA_1441

USA_1442

USA_1431

USA_1443

Dann kam für mich mein persönliches Highlight, es gab doch tatsächlich dort Magnum Double CARAMEL! Magnum Double Caramel!!! Bääääm!
Soooo gut. Wie habe ich die Leute verdammt, die dafür verantwortlich sind, dass das beste Eis der Welt in Deutschland vom Markt genommen wurde. Was für ein Genuss! 🙂

SAMSUNG SAMSUNG

2013-04-05 14.19.02

Nach ein paar weiteren Schnapschüssen…

USA_1455

USA_1459

USA_1461

…ging es Richtung World Trade Center Memorial, wo auch die neuen Türme schon recht hoch gezogen wurden. Hier trennten sich kurzfristig unsere Wege und Tim machte sich alleine auf ein paar USA-typische Dinge für seinen Bruder einzukaufen.

Thomas und ich schauten uns den Platz an, der wohl am meisten die jüngere amerikanische Geschichte geprägt hat. Da Thomas die „Spende“ für uns beide abgab, wurde er als junger Rockefeller mit einem unglaublich tollen Armband belohnt. [Anm. Thomas: Das Armband ist wohlgemerkt „Made in China“… dazu kein weiterer Kommentar.] Jetzt durfte er sich als absoluter Wohltäter fühlen. Nur durch ihn kann das World Trade Center weiter gebaut werden. Die Amerikaner danken Dir!

Hier Bilder vom neuen Turm, der dann auch wieder das größte Gebäude New York’s ist und einem der beiden Becken, die an die Opfer des 11. Septembers erinnern sollen:

SAMSUNG

SAMSUNG

 IMG_20130405_165013

Und nun – 2015 –  noch welche in guter Qualität:

USA_1478

USA_1489

USA_1493

USA_1497

USA_1502

USA_1504

USA_1508

USA_1509

Ist auf jeden Fall schöner als der alte Betonklotz würde ich sagen.

Dann ging es quer durch den Financial District (Wall Street etc.), wo auch Bilder nachgeliefert werden.

Und hier sind sie, nur knapp 2 Jahre später:

USA_1519

USA_1526

Da packt er den Stier bei den Hörnern, höhö! 😀

USA_1527

Danach waren wir noch ein wenig einkaufen bis wir uns zum Abendessen beim Red Lobster getroffen haben. Da man dort über eine Stunde warten sollte, entschieden wir uns für ein anderes Hummerrestaurante (The Lobster Place im Chelsea Market), was im allgemeinen auch viel besser bewertet wurde. Leider hatte dieses schon zu, so dass wir uns etwas neues suchen mussten. Auf dem Weg dorthin ist uns ein Mexikaner aufgefallen, der sich als wirklicher Glücksgriff erwies. Zur Vorspeise gab es Nachos mit hausgemachter Sauce. Da wir beim Mexikaner waren, durfte ein großes Glas Margarita nicht fehlen. Ziemlich schnell bekamen wir auch unser Hauptgericht, seht selbst:

SAMSUNG

SAMSUNG

SAMSUNG

SAMSUNG

SAMSUNG

Ich glaub allen Dreien hat es super geschmeckt: Für Thomas ein Burrito, für Tim eine Quesadilla und für mich eine Fajita.
Ihr dürft raten was was ist. 😛

Dann ging es noch ein wenig durch Manhattan…

SAMSUNG

SAMSUNG
und zu guter letzt ins McLaren’s. Naja… McGee’s, aber hier die Karte:
SAMSUNG

Die gute Stimmung konserviert, noch eine Runde Edward Forty Hands:

SAMSUNG

Nun auch in HD verfügbar:

USA_1529

USA_1532

USA_1537

Alles selbstverständlich nur Spaß… *hust*

Dann ging es glücklich und zufrieden noch in die Lobby und später (also spät… zu spät, wenn man am nächsten Morgen noch so einiges vor hat) ins Bett.

Ein geiler Tag ging vorüber, Grüße
Euer Timo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s